About

Als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl Deutsch als Fremdsprache an der TU Dresden habe ich mich schon längere Zeit mit der Frage beschäftigt, wie ich in meinen Lehrveranstaltungen von der Referatedidaktik wegkommen kann und bin dabei unter anderem auch auf die “neuen” Medien gestoßen. So habe ich schon einige Jahre, bevor an unserer Hochschule offiziell ein Online-Lernplattform eingeführt wurde, Möglichkeiten ausprobiert, die das Internet für Lernen und Lehren bietet.

Dabei konnte ich auch an verschiedenen Projekten mitarbeiten. Allerdings waren nicht alle Ergebnisse wirklich nachhaltig und für die Ergebnisse diese Projekte  haben sich nicht wirklich viele Menschen interessiert.

Nun habe ich das Web 2.0 für mich entdeckt und überlege, wie ich Anwendungen dieses Mitmach-Netzes für meine Lehre an der Hochschule nutzen kann. Da man diese Anwendungen nur wirklich kennenlernen kann, wenn man sie praktisch nutzt, habe ich dieses Blog begonnen.

Hier möchte ich meine bisherigen Materialien zur Nutzung von Internetanwendungen für die Hochschullehre in meinen Seminaren veröffentlichen und einem größeren Nutzerkreis zur Verfügung stellen. Vielleicht kann ja irgend jemand daraus Anregungen entnehmen.

Advertisements

2 Antworten zu About

  1. Pingback: DaF-Blog: Lehren 1380 und 1658 und 2012? | Alexander Lasch

  2. Pingback: Introduction / Exercise / Evaluation. Überlegungen zum ICM (Inverted Classroom Model) im Rahmen der Hochschuldidaktik | Alexander Lasch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s