[ZWEITES UPDATE]Fortsetzung: Vorlesung – Lehren 2012?

Neben dem Alltagsgeschäft ist heute das Thema „Landeskunde“ aus meinem Einführungskurs in die Grundlagen Deutsch als Fremdsprache soweit fertig geworden, dass ich denke, ich kann es im Wintersemester ausprobieren. Zu finden ist es hier:  http://goo.gl/ks8lo

Ich habe das Material jetzt in in die OPAL-Lernplattform gestellt, die an der TU Dresden genutzt wird. Das bietet aus meiner Sicht unter anderem folgende Vorteile:

  • Einheitliches Layout ohne Einarbeiten in HTML 5;
  • Videos können über OPAL ins Material eingebunden und  gestreamt werden;
  • Zusatzmodule wie Wikis oder Foren können eingebunden werden;
  • das Material kann – wie dieses – frei zugänglich gestellt werden oder nur für eine bestimmte Nutzergruppe zugänglich sein.

Über Kommentare würde ich mich freuen.

Advertisements

Über uzeuner

Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Professur Deutsch als Fremdsprache der TU Dresden
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken zur Hochschuldidaktik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu [ZWEITES UPDATE]Fortsetzung: Vorlesung – Lehren 2012?

  1. mehrals0815 schreibt:

    beide Daumen hoch!
    neben den (sehr großen) bereits genannten Vorteilen fällt mir noch ein fünfter ein: Die Studenten nutzen OPAL bereits jetzt täglich/regelmäßig für das Studium und könnenso „in bekannter Umgebung“!

  2. Alexander Lasch schreibt:

    Die Umgebung gefällt, das Material ist gut zusammengestellt und die kommunikativen Anschlussmöglichkeiten (Wiki, Forum) sind gegeben — sehr schön!

    Zum Glück habe ich für das WS in Kiel den Einführungskurs in die Sprachwissenschaft „geerbt“ (‚beworben‘ habe ich für die historische Einführung), nun komme ich unverhofft in die Situation, dass ich ebenfalls das neue Format testen kann, da die thematischen Einheiten des Kurses geschlossen und überschaubar sind.

    • uzeuner schreibt:

      Danke fr den Kommentar, ich bin gespannt, wie Sie das Format umsetzen werden und welche Erfahrungen Sie damit machen werden. Viele Gre von Dresden nach Kiel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s